Politik Wirecard & Co.: Fehlt es an Regulierung?

Bild von Anna Sauerbrey
Moderatorin der Debatte Anna Sauerbrey Ressortleiterin Causa/Meinung

Expertise:

Dr. Anna Sauerbrey leitet das Ressort Causa/Meinung des Tagesspiegels.

Mehr
Stand der Debatte

Aus dem Dax direkt in die Pleite: Wirecard ist der jüngste deutsche Unternehmensflop. Aber auch anderswo versagen Management - und Aufseher. Muss mehr kontrolliert werden? Ein Pro & Contra.

  • 2 Autoren
  • 8 Argumente
  • 27 Abstimmungen

Alle Argumente der Debatte im Panorama:

Der Wirtschaftsprüfersektor muss reformiert werden - und mehr haften.

Gerhard Schick, Vorstand von "Finanzwende"

zustimmen
ablehnen
1 von 8
Wirecard muss lückenlos aufgeklärt werden - um das Vertrauen in den Kapitalmarkt zu schützen.

Christine Bortenlänger, Vorstand des Deutschen Aktieninstituts

zustimmen
ablehnen
2 von 8
Das beste Rechtssystem schützt nicht vor Fehlverhalten.

Christine Bortenlänger, Vorstand des Deutschen Aktieninstituts

zustimmen
ablehnen
3 von 8
Wir brauchen eine europäische Aufsichtsbehörde für große Zahlungsdienstleister. 

Gerhard Schick, Vorstand von "Finanzwende"

zustimmen
ablehnen
4 von 8
Die Aufsichtskultur muss sich ändern und verantwortungsbewusster werden.

Gerhard Schick, Vorstand von "Finanzwende"

zustimmen
ablehnen
5 von 8
Management, Bilanzen und Kapitalmarktgebaren werden kontrolliert.

Christine Bortenlänger, Vorstand des Deutschen Aktieninstituts

zustimmen
ablehnen
6 von 8
Es gibt keinen Mangel an Straf- und Sanktionsmöglichkeiten.

Christine Bortenlänger, Vorstand des Deutschen Aktieninstituts

zustimmen
ablehnen
7 von 8
Die Regulierung ist bereits sehr engmaschig.

Christine Bortenlänger, Vorstand des Deutschen Aktieninstituts

zustimmen
ablehnen
8 von 8
2 Beiträge in dieser Debatte
  1. Bild von Christine Bortenlänger}

    Kontrolle funktioniert Der regulatorische Werkzeugkasten ist voll genug

    von Christine Bortenlänger - Vorstand des Deutschen Aktieninstituts

    Börsennotierte Unternehmen unterliegen einer Fülle gesonderter Transparenz- und Publizitätspflichten. Noch mehr Regeln verhindern auch kein Fehlverhalten.  mehr lesen

  2. Bild von Gerhard Schick}

    Mehr Regulierung nötig An die Managementkandare

    von Gerhard Schick - Vorstand von "Finanzwende"

    Der Fall Wirecard offenbart, wie dringend die lange angemahnten Reformen bei Bafin und Wirtschaftsprüfern sind. mehr lesen