Politik Wie sinnvoll sind Projektregierungen?

Bild von Selina Bettendorf
Moderatorin der Debatte Selina Bettendorf

Expertise:

Selina Bettendorf ist Volontärin des Tagesspiegels.

Mehr
Stand der Debatte

In Thüringen wird sich vermutlich eine rot-rot-grüne Minderheitsregierung bilden. In Zukunft könnten Projektkoalitionen immer öfter vorkommen. Ist das sinnvoll?

  • 3 Autoren
  • 12 Argumente
  • 33 Abstimmungen

Alle Argumente der Debatte im Panorama:

Arndt Leininger, Freie Universität Berlin

zustimmen
ablehnen
1 von 12
Mehrheitskoalitionen aus zwei Parteien werden in Zukunft seltener sein

Arndt Leininger, Freie Universität Berlin

zustimmen
ablehnen
2 von 12
Regieren ist kein Projekt

Paulina Fröhlich, Progressives Zentrum

zustimmen
ablehnen
3 von 12
Minderheitsregierungen bieten den Parteien Möglichkeiten, ihr Profil zu schärfen

Arndt Leininger, Freie Universität Berlin

zustimmen
ablehnen
4 von 12
Eine Regierungsbeteiligung wäre ein gefährliches Zeichen an die Wählerinnen

Paulina Fröhlich, Progressives Zentrum

zustimmen
ablehnen
5 von 12
Minderheitsregierungen sind näher an der Gesellschaft

Paulina Fröhlich, Progressives Zentrum

zustimmen
ablehnen
6 von 12
Minderheitsregierungen können mehr und bessere Kompromisse ermöglichen

Arndt Leininger, Freie Universität Berlin

zustimmen
ablehnen
7 von 12
Minderheitsregierungen können genauso stabil sein wie Regierungen mit eigener Parlamentsmehrheit

Arndt Leininger, Freie Universität Berlin

zustimmen
ablehnen
8 von 12
9 von 12
10 von 12
Regieren in Projekten ist nicht das Ende der (parlamentarischen) Demokratie

Adolf Kloke-Lesch,

zustimmen
ablehnen
11 von 12
12 von 12
3 Beiträge in dieser Debatte
  1. Bild von Adolf Kloke-Lesch}

    Eine Projektregierung sollte nicht als Notlösung, sondern als Chance gesehen werden „Laboratorium Thüringen“: In Projekten denken und handeln

    von Adolf Kloke-Lesch -

    Regieren in Projekten ist nicht das Ende der parlamentarischen Demokratie, sondern zeigt vielmehr, wie Demokratie gelebt werden kann. Eine Projektkoalition in Thüringen sollte als neue Chance für die Demokratie gesehen werden. mehr lesen

  2. Bild von Paulina Fröhlich}

    Überzeugung, Streit und Verantwortung gehört zur Demokratie dazu Regieren ist kein Projekt

    von Paulina Fröhlich - Progressives Zentrum

    Eine ganz praktische Sache spricht gegen eine „Projektregierung“. Die CDU ist die deutlichste Wahlverliererin. Eine Regieungsbeteiligung wäre deshalb ein gefährliches Zeichen an die Wählerinnen. mehr lesen

  3. Bild von Arndt Leininger}

    Neue Situationen erfordern Mut zu neuen Lösungen Minderheitsregierungen sind besser als ihr Ruf

    von Arndt Leininger - Freie Universität Berlin

    Minderheitsregierungen haben in Deutschland zu Unrecht einen schlechten Ruf. Bisher hat Deutschland kaum Erfahrungen mit neuen Regierungskonstellationen. Skandinavische Länder könnten Vorbildfunktion haben. mehr lesen