Politik Soll das deutsche Wahlsystem reformiert werden?

Bild von Fabian Löhe
Moderator der Debatte Fabian Löhe

Expertise:

Mehr
Stand der Debatte

Das deutsche Parlament wird immer größer. Zuletzt scheiterte Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble mit einem Reformvorschlag für das Wahlrecht. Aber reichen kleine Anpassungen überhaupt noch - oder muss man grundsätzlich ran an das Wahlsystem?

  • 2 Autoren
  • 6 Argumente
  • 28 Abstimmungen

Alle Argumente der Debatte im Panorama:

Das Sitzzuteilungsverfahren wird normenklarer und einfacher, wenn die Vorabkalkulation gestrafft wird.

Christian Hesse, Professor für Mathematische Statistik

zustimmen
ablehnen
1 von 6
Statt das System ewig anzupassen, sollte man grundsätzlicher über das personalisierte Wahlsystem nachdenken.

Sophie Schönberger, Professorin für Öffentliches Recht

zustimmen
ablehnen
2 von 6
Die Bindung zwischen Wähler und Wahlkreiskandidat ist nicht besonders ausgeprägt.

Sophie Schönberger, Professorin für Öffentliches Recht

zustimmen
ablehnen
3 von 6
Die Wahlkreiszahl sollte verringert werden.

Christian Hesse, Professor für Mathematische Statistik

zustimmen
ablehnen
4 von 6
Das bestehende Wahlsystem könnte man zu einem ehrlichen Verhältniswahlsystem weiterentwickeln.

Sophie Schönberger, Professorin für Öffentliches Recht

zustimmen
ablehnen
5 von 6
Das bestehende Wahlrecht ist ein Erfolgsmodell und sollte erhalten bleiben.

Christian Hesse, Professor für Mathematische Statistik

zustimmen
ablehnen
6 von 6
2 Beiträge in dieser Debatte
  1. Bild von Sophie Schönberger}

    Personalisiertes Wahlsystem Greifbare Gesichter für die Parteien

    von Sophie Schönberger - Professorin für Öffentliches Recht

    Wähler haben keine Bindung zu den Abgeordneten. Ein personalisiertes Wahlsystem würde hierbei helfen. Warum Deutschland ein Verhältniswahlsystem braucht. mehr lesen

  2. Bild von Christian Hesse}

    Deutsches Wahlsystem Die Qual mit der Wahl

    von Christian Hesse - Professor für Mathematische Statistik

    Wie reformiert man das deutsche Wahlsystem, wenn der Bundestag aus allen Nähten platzt? Kleinere Wahlkreiszahlen und straffere Vorabkalkulationen sind womöglich die Antwort. mehr lesen