Politik Meldepflicht für IT-Sicherheitslücken?

Bild von Jana Marie Bertermann
Moderatorin der Debatte Jana Marie Bertermann

Expertise:

Jana Marie Bertermann ist Mitarbeiterin im Ressort Meinung des Tagesspiegel.

Mehr
Stand der Debatte

IT-Schwachstellen werden für Hacker-Angriffe ausgenutzt. Allerdings haben auch Behörden ein Interesse daran, entdeckte Sicherheitslücken zurückzuhalten. Wie soll damit umgegangen werden?

  • 2 Autoren
  • 6 Argumente
  • 6 Abstimmungen

Alle Argumente der Debatte im Panorama:

2 Beiträge in dieser Debatte
  1. Bild von Hartmut Pohl}

    IT-Schwachstellenmanagement Eine Meldepflicht hilft allen Bürgern

    von Hartmut Pohl -

    IT-Sicherheitslücken werden nicht nur von nationalen Sicherheitsbehörden, sondern auch von der Organisierten Kriminalität genutzt. Sie unbeachtet zu lassen, ist gefährlich. mehr lesen

  2. Bild von Sven Herpig}

    Digitale Sicherheitslücken Deutschland braucht ein behördenübergreifendes IT-Schwachstellenmanagement

    von Sven Herpig -

    Bislang entscheiden Behörden eigenständig, ob sie IT-Schwachstellen melden oder nicht. Das sollte sich jedoch ändern. Ein Sekretariat auf nationaler Ebene könnte die entsprechende Koordination und Organisation übernehmen. mehr lesen