REUTERS/ Yuri Gripas

Politik Braucht Deutschland eine neue USA-Politik?

Bild von Katharina Heflik
Moderatorin der Debatte Katharina Heflik

Expertise:

Katharina Heflik ist Mitarbeiterin des Tagesspiegel.

Mehr
Stand der Debatte

Seit der Wahl von Donald Trump hat sich die deutsch-amerikanische Beziehung stark verändert. Eine konstante und verlässliche Zusammenarbeit gibt es nicht mehr. Was muss Deutschland tun, um den Dialog aufrecht zu erhalten?

  • 1 Autoren
  • 3 Argumente
  • 6 Abstimmungen

Alle Argumente der Debatte im Panorama:

Deutsch-amerikanische Austauschprogramme können eine zielgerichtete Politik nicht ersetzen.

Cornelius Adebahr, Politikberater

zustimmen
ablehnen
1 von 3
Die USA sind noch immer der wichtigste Verbündete außerhalb Europas.

Cornelius Adebahr, Politikberater

zustimmen
ablehnen
2 von 3
Eine deutsche USA-Strategie wird benötigt.

Cornelius Adebahr, Politikberater

zustimmen
ablehnen
3 von 3
1 Beiträge in dieser Debatte
  1. Bild von Cornelius Adebahr}
    privat

    Deutsche Außenpolitik Da ist noch Gestaltungsspielraum - Deutschland benötigt eine USA-Strategie

    von Cornelius Adebahr - Politikberater

    Trotz der drastischen Veränderungen in der deutsch-amerikanischen Beziehung, scheint es keine zielgerichtete Verfahrensstrategie für den Umgang mit den USA zu geben. Gründe, weshalb die transatlantischen Zusammenarbeit weiter gefördert werden sollte, gibt es aber genug. mehr lesen