Migration und Integration Sollten Kopftücher für Kinder verboten werden?

Bild von Hannes Soltau
Moderator der Debatte Hannes Soltau Redakteur beim Tagesspiegel

Expertise:

Hannes Soltau ist Redakteur beim Tagesspiegel

Mehr
Stand der Debatte

Die Frauenrechtsorganisation Terre des Femmes wirbt für ein Verbot des Kinderkopftuchs. In unserer Debatte über Persönlichkeitsrechte, Religionsfreiheit und Kindeswohl argumentiert Ciler Kilic für ein Verbot, Khola Maryam Hübsch dagegen. Stimmen Sie über die Argumente unserer Autorinnen ab!

  • 2 Autoren
  • 11 Argumente
  • 220 Abstimmungen

Alle Argumente der Debatte im Panorama:

1 von 11
Liberale Parteien nehmen aus Angst kopftuchtragenden Mädchen die Möglichkeit auf ein selbstbestimmtes Leben

Ciler Kilic, Referentin bei Terre des Femmes

zustimmen
ablehnen
2 von 11
Die Befürwortung eines Kopftuchs bei Kindern unterstützt die Sexualisierung und Ausgrenzung der Mädchen

Ciler Kilic, Referentin bei Terre des Femmes

zustimmen
ablehnen
3 von 11
Mit einem Kopftuch geht Diversität über in Gleichheit

Ciler Kilic, Referentin bei Terre des Femmes

zustimmen
ablehnen
4 von 11
Man weiß nicht viel über die Motive junger Kopftuchträgerinnen

Khola Maryam Hübsch, Journalistin und Publizistin

zustimmen
ablehnen
5 von 11
Schülerinnen lehnen ein Verbot mit überwältigender Mehrheit ab

Khola Maryam Hübsch, Journalistin und Publizistin

zustimmen
ablehnen
6 von 11
Feminismus heißt, Frauen zu unterstützen, ihren Weg in Freiheit zu gehen und nicht staatlich oktroyierte Verbote

Khola Maryam Hübsch, Journalistin und Publizistin

zustimmen
ablehnen
7 von 11
Integration und Emanzipation muslimischer Frauen wird durch ein Kopftuchverbot regelrecht behindert

Khola Maryam Hübsch, Journalistin und Publizistin

zustimmen
ablehnen
8 von 11
Das Kopftuch ist für viele junge Frauen ein Ausdruck ihrer Spiritualität

Khola Maryam Hübsch, Journalistin und Publizistin

zustimmen
ablehnen
9 von 11
Unabhängige Beratungsangebote und gezielte Intervention sind zielführender als ein gesetzliches Pauschalverbot

Khola Maryam Hübsch, Journalistin und Publizistin

zustimmen
ablehnen
10 von 11
Wer das Kopftuchverbot will, muss auch gendergenormte Kleidung und frauenverachtende Castingshows verbieten

Khola Maryam Hübsch, Journalistin und Publizistin

zustimmen
ablehnen
11 von 11
2 Beiträge in dieser Debatte
  1. Bild von Ciler Kilic}

    Pro Kopftuchverbot für Kinder Ein Verbot für mehr Freiheit

    von Ciler Kilic - Referentin bei Terre des Femmes

    Es verhindert Diversität und nimmt Mädchen die Möglichkeit auf ein selbstbestimmtes Leben. Und trotzdem tun liberale Parteien aus Angst vor Rassimusvorwürfen nichts gegen das Kopftuch für Kinder.  mehr lesen

  2. Bild von Khola Maryam  Hübsch}

    Contra Kopftuchverbot für Kinder Ein pauschales Verbot ist gefährlich

    von Khola Maryam Hübsch - Journalistin und Publizistin

    Der einseitige Ruf nach einem Kopftuchverbot für Kinder ist nicht nur diskriminierend, er ist verfassungswidrig und drängt eine bereits marginalisierte Minderheit weiter in die Ecke. mehr lesen