Europa Brauchen wir eine Europäische Arbeitslosenversicherung?

Bild von Regina Wank
Moderatorin der Debatte Regina Wank

Expertise:

Regina Wank ist Mitarbeiterin des Tagesspiegels.

Mehr
Stand der Debatte

Finanzminister Olaf Scholz will eine europäische Arbeitslosenversicherung schaffen, die sich aus Beiträgen der Mitgliedstaaten speisen soll. Ein wichtiges Instrument zur Stabilisierung der Eurozone? Oder ein unnötiger, teurer Eingriff in die nationalen Versicherungssysteme?

  • 3 Autoren
  • 18 Argumente
  • 56 Abstimmungen

Alle Argumente der Debatte im Panorama:

1 von 18
3 Beiträge in dieser Debatte
  1. Bild von Klaus Schrader}

    Euroäische Arbeitslosenversicherung Gut gemeint ist oft das Gegenteil von gut

    von Klaus Schrader -

    Die Probleme bei der Griechenland-Rettung und der Einhaltung des Stabilitäts- und Wachstumspakts sprechen gegen die Einrichtung einer Europäischen Arbeitslosenversicherung. Es droht eine neue Belastungsprobe für den europäischen Zusammenhalt. mehr lesen

  2. Bild von Enzo Weber}

    Europäische Arbeitslosenversicherung Europäische Arbeitslosenversicherung mit Augenmaß

    von Enzo Weber -

    Die EU braucht effektive Stabilisierungsmechanismen - doch die Erfindung einer Europäischen Arbeitslosenversicherung ist der falsche Weg. mehr lesen

  3. Bild von Marius Clemens}

    Europäische Arbeitslosenversicherung In guten Zeiten für schlechte Zeiten einzahlen

    von Marius Clemens -

    Die Europäische Arbeitslosenversicherung dient der Stabilisierung des Euroraums und ist ein Schritt in die richtige Richtung. Trotzdem sind noch Fragen offen. mehr lesen