Oliver Ibert
  • Berlin, Deutschland

Oliver Ibert leitet die Forschungsabteilung Dynamiken von Wirtschaftsräumen am Leibniz-Institut für Raumbezogene Sozialforschung in Erkner und vertritt das Fachgebiet Wirtschaftsgeographie an der Freien Universität Berlin.

Artikel von Oliver Ibert:
  1. Berlin hat die Wachstumsphase verschlafen

    Die Berliner Stadtverwaltung wurde vom Wachstum der Stadt überrascht und konnte das Wachstum nicht adäquat lenken. Jetzt steckt Berlin in der Zwickmühle: es muss zwischen schneller oder qualitativer Stadtplanung entschieden werden.  mehr lesen

Takashi Inoguchi
  • Berlin, Deutschland

Takashi Inoguchi ist Professor für Politikwissenschaft an der J.F.Oberlin University, Tokyo. Er erhielt seinen Doktortitel vom Massachusetts Institute of Technology und ist emeritierter Professor der University of Tokyo. Er veröffentlichte u.a. die Werke "American Democracy Promotion", "The Changing International Context of the Japanese Political Economy" und "The Sage Handbook of Asian Foreign Policy". Er ist Direktor der Asia Barometer Survey.

Artikel von Takashi Inoguchi:
  1. Die deutsche Stärke liegt in der Kooperationsbereitschaft 

    Angela Merkel hat ihre Führungsqualitäten schon oft unter Beweis gestellt. Doch Deutschland hinkt sowohl militärisch als auch mit seiner technischen und finanziellen Expertise hinterher. Deshalb sollte Merkel auf die langjährige Erfahrung mit multilateraler Kooperation setzen und diese ausbauen.  mehr lesen

Jörn Ipsen
  • Berlin, Deutschland

Jörn Ipsen ist ein deutscher Staats-, Verfassungs- und Verwaltungsrechtler. Er war bis zu seiner Pensionierung 2012 ordentlicher Professor an der Universität Osnabrück (ab1981) und seit der Gründung 1989 Direktor des Instituts für Kommunalrecht. Er fungierte von 2007 bis 2013 als Präsident des Niedersächsischen Staatsgerichtshofes.

Artikel von Jörn Ipsen:
  1. Die "Ehe für alle" ist verfassungswidrig

    Die Gesetzesänderung verstößt gegen Art. 6 Abs. 1 des Grundgesetzes. Eine Verfassungsänderung ist zwingend erforderlich. mehr lesen

Barbara Ischinger
  • Deutschland

Die Wissenschaftlerin und Wissenschaftsmanagerin Prof. Dr. Barbara Ischinger ist ehemalige Bildungsdirektorin der OECD und ehemalige Vizepräsidentin für Internationales der Humboldt-Universität zu Berlin.

Artikel von Barbara Ischinger:
  1. Unis stehen vor der Zerreißprobe - weltweit

    Deutschland, USA, Chile, Großbritannien, Ungarn: Die Diskussion um die "Governance"-Strukturen von Unis erreicht weltweit einen neuen Höhepunkt. Entscheidend ist ihre gesellschaftliche Aufgabe, sagt Ex-HU-Vize Barbara Ischinger. mehr lesen

Wolfgang Ischinger
  • Berlin, Deutschland

Wolfgang Ischinger ist ein deutscher Jurist und Diplomat. Er war Beamteter Staatssekretär im Auswärtigen Amt sowie Botschafter in Washington, D.C. und London. Seit 2008 leitet er die Münchner Sicherheitskonferenz.

Artikel von Wolfgang Ischinger:
  1. Der Westen braucht Gestaltungswillen

    Es hat sich Interventionsmüdigkeit breit gemacht, aber was aus Nicht-Handeln resultiert, sieht man jetzt in Syrien. Der Westen muss aus der Poltik der Angst zurückfinden zu einer Politik der Zuversicht - und die Weltordnung mitbestimmen wollen. mehr lesen